Das neueste Cello gebaut von Lena Fischer nach dem Vorbild von Florenus Guidantus, Bologna 1738, ein Instrument, dass sich in unserem Besitz befindet. Das Cello wurde bereits im November 2016 zugeleimt, weshalb dieses Datum auch auf der Zettelinschrift vermerkt ist. Das Cello wurde dann ein ganzes Jahr bei gutem Wetter in die Sonne gestellt. So konnte das Holz nochmals schön ablagern und es entstand eine wunderbar natürliche Sonnengrundierung. Der transparente Lack besteht aus acht Schichten. Innerhalb eines Jahres wurde er langsam aufgetragen. Im Mai 2018 konnten wir das Cello zum ersten Mal anspielen. Es spricht sehr leicht an, ist auf allen vier Saiten ausgeglichen und hat einen warmen, vollen Klangcharakter.
Der sehr alte, aus Bosnien stammende Ahornboden ist tief geflammt. Dies ist bereits das vierte Cello von Lena Fischer, welches aus dem gleichen Stamm gebaut wurde, stets nach dem Vorbild von Florenus Guidantus, 1738.

Detailansichten

Details

Baujahr 2016 - 2018
Preis € 22.000

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Georges Apparut Mirecourt