Sehr guter Violinbogen von Marie Louis PIERNOT (1880-1959).

Louis PIERNOT arbeitete ebenso wie Victor FETIQUE bei Charles Nicolas BAZIN in Mirecourt. Im Jahre 1900 ging er nach Paris zu Arthur VIGNERON und im Jahr 1906 zu Léon BERNARDEL. Er machte sich 1923 selbstständig und belieferte danach verschiedene Geigenbauer, die seine Bögen mit ihrem eigenen Namen stempelten. Zu ihnen zählten z.B. CHANOT & CHARDON, COLLIN-MEZIN, Pierre HEL, Roger & Max MILLANT und Marcel VATELOT,

Unser Bogen wurde ca. 1925 für den Geigenbauer Émile BOULANGEOT in Lyon gebaut.

Er besitzt eine schöne, feste und runde Stange und hat mit einer leichten Silberbewicklung ein Gewicht von 60,5 Gramm.

Zu unserem Violinbogen existiert ein Zertifikat von J.F. RAFFIN.

Detailansichten

Details

Baujahr ca. 1925
Preis € 9.000
Artikel 2775

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    nicola Simon frere ViolinbogenViolinbogen Lamy Pere 1910 2777