Beschreibung

Sehr guter Bogen von Nicolas SIMON FR (1806 – 1864).

Über diesen sehr guten Bogenbauer ist nicht viel bekannt. Es wird vermutet, dass der Stempelzusatz FR mit dem Mädchennamen seiner Frau (FRébinet) zu tun hat. Seine Arbeit erinnert zuweilen an Dominique PECCATTE, ist aber feiner in der Ausführung. Der Kopf ist nach dem Schwanenhalsmodell gefertigt (COL DE CYGNE). Ein ganz ähnlicher Bogen ist im Buch von

Millant/Raffin „L´archet“ Band 2, Seite 160 abgebildet.

Es handelt sich um einen sehr feinen und eleganten Bogen, bei dem selbst die Schraube und die Mutter original erhalten sind.

Das Gewicht mit einer leichten Silberbewicklung liegt bei 59 Gramm.

Zu unserem Violinbogen existiert ein Zertifikat von J.F. RAFFIN.

Detailansichten

Details

Baujahr ca. 1850
Preis € 30.000
Artikel 2776

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Martin Diehl CelloViolinbogen Louis Piernot 2776