Beschreibung

Ein wunderbarer französischer Violinbogen von Pierre Simon aus dem Jahr 1865. In dieser Zeit arbeitete Pierre Simon für Jean-Baptiste Vuillaume und für Gand Frères. Der Bogen ist auf der Stange unterhalb des Frosches Gand Frères gestempelt. Der Kopf des Bogens ist nach dem Modell von Dominique Peccatte geschnitten, bei dem Pierre Simon in der Zeit von 1838 bis 1840 arbeitete. Als Dominique Peccatte 1847 von Paris nach Mirecourt zurückkehrte, wurde Pierre Simon sein Nachfolger. Pierre Simon gehört zusammen mit Dominique Peccatte zu den begehrtesten französischen Bogenmachern aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Bogen wiegt mit einer leichten Gespinnstbewicklung 61 Gramm.

Zertifikat von Jean Francois Raffin

Detailansichten

 

Details

Baujahr ca. 1865
Zertifikat J.F. Raffin
Preis € 60.000
Artikelnummer 2664

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Lena Fischer Viola 2006Claude Joseph Fonclause