Beschreibung

Sehr guter Violinbogen von Victor FETIQUE (1872 – 1933) aus der Zeit um 1925.

Victor FETIQUE wurde in Mirecourt geboren wo er bei bekannten Bogenmachern wie Charles Claude HUSSON, Sigisbert Fournier MALINE, Emile MIQUEL und Charles Nicolas BAZIN arbeitete.

Victor FETIQUE zog im Jahr 1901 nach Paris und arbeitete dort zunächst bei CARESSA et FRANCAIS bis er sich im Jahr 1913  selbständig machte. In seiner ersten Zeit baute er häufig Bögen in Neusilber – Ausführung, die von sehr guter Qualität sind. Nachdem Victor FETIQUE sich in Paris einen guten Namen gemacht hatte und sehr erfolgreich wurde, bezog er auch Bögen von anderen Bogenmachern, die er überarbeitete und mit seinem eigenen Stempel

 Vtor FETIQUE A PARISversah.

Diese Arbeiten werden als

„Atelier Fetique“

bezeichnet und werden natürlich wesentlich niedriger gehandelt als die Bögen, die komplett aus der Hand von Victor FETIQUE stammen.

Unser Bogen aus seiner besten Zeit um 1925 ist eine komplette Arbeit von Victor FETIQUE in allen Teilen original (Stange, Frosch, Beinchen). Er hat eine runde Stange aus bestem Fernambuk und wiegt mit einer leichten Gespinstbewicklung 59 Gramm.

Der Bogen trägt den Stempel Vtor FETIQUE A PARIS.

Zu unserem Bogen existiert ein ECHTHEITSZERTIFIKAT vom „Cabinet d´Archetiers Experts Jean-Francois RAFFIN“.

(folgt)

Detailansichten

Details

Baujahr ca. 1925
Preis € 20.000
Artikel 2814

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    2816 SARTORY Cellobogen 19252817 OUCHARD fils 1938