Deutscher Violinbogen von Franz Albert Nürnberger Junior (1854-1931) aus der Zeit um 1900. Dieser Achtkantige Bogen von Franz Albert Nürnberger Junior wurde für den bekannten Geigenbauer Eugen Gärtner in Stuttgart (1864-1944) gebaut, dessen Stempel er auch trägt.
Die kräftige Stange wiegt mit einer leichten Silberbewicklung knappe 60 Gramm. Interessantes Exemplar von Franz Albert Nürnberger Junior in einem sehr guten Erhaltungszustand.
Detailansichten

Details

Baujahr ca. 1900
Preis € 7.000
Artikelnummer 200

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Lena FischerRudolf Schleipfer, Stuttgart