Wir führen sämtliche Arbeiten für Sie an Violine, Viola, Cello und Bogen durch – von der kleinen Geigenreparatur bis zur großen Restauration. Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Eindruck über die Arbeiten in unserer Geigenbauwerkstatt gewähren. Für Anfragen zu Service, Reparatur oder Restauration für Ihr Instrument oder Ihren Bogen, kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email

Service und Wartung für Streichinstrumente

Wenn ein Instrument viel gespielt wird, sind, bedingt durch die Abnutzung und kleinerer Schäden, selbst bei richtiger Aufbewahrung und regelmäßiger Pflege hin und wieder Wartungsarbeiten notwendig. Auch Geigenbögen, Viola- und Cellobögen sollten durchschnittlich ca. einmal im Jahr neu behaart werden (siehe Bogenbehaarung).

Die Service- und Wartungsarbeiten für Streichinstrumente in unserer Geigenbauwerkstatt umfassen u.a.:

Griffbrett erneuern, abrichten und unterlegen

Wirbel – erneuern, Wirbelloch ausbuchsen, Wirbelkastenfutter einpassen

Reinigung des Instruments (innen und außen)

Steg aufschneiden – Meisterstege aus sehr altem Holz (mind. 10 Jahre gelagert)

Wirbel erneuern

Stimmstock einpassen

Öffnen der Decke oder des Bodens

Baßbalken erneuern

Stimmfutter einpassen

Ränder und Ecken erneuern

Obersattel- und Untersattel erneuern

Hängelsaite erneuern (Darm oder Kunststoff)

Hals anschäften

 

 


Restauration von Unfallschäden – Violinen Reparatur, Violen, Celli & Bögen

Bei größeren Unfallschäden, wie z.B. Risse am Korpus, oder ein gebrochener Geigenbogen sind mitunter aufwendigere Restaurationen notwendig. Unsere Geigenbauer sind Experten für Streichinstrumente und Spezialisten für Restaurationsarbeiten aller Art. Wenn Ihr Cello, Bogen oder Geige beschädigt wurde, kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns in unserer Münchener Geigenbauwerkstatt.

Häufige Unfallschäden bei Geigen, Celli und Bratschen

Stimmriss bei Geige, Cello oder Bratsche

Zerbrochener Unterklotz

Wirbelkastenbruch

Risse in der Decke

Risse am Korpus des Instruments

Lackschäden und Splitter

Brüche am Hals, Schnecke oder Korpus

 

 


Aufbewahrung und Pflege von Geigen, Bratschen, Celli & Bögen

Die richtige Pflege und Aufbewahrung von Instrumenten und Bögen reduziert die Wartungsintervalle bzw. das Unfallrisiko. Bei häufigem Gebrauch ist das Instrument stetig Abnutzungseffekten und Gebrauchsspuren ausgesetzt. Z.B. können Raumtemperatur, Feuchtigkeit, Schweiß oder auch Kolophoniumstaub dem empfindlichen Instrument zusetzen. Auch im ruhenden Zustand, sowie beim Transport sollte das Instrument stets ‚richtig‘ aufbewahrt werden. Für die richtige Pflege und Aufbewahrung bieten wir in unserem Atelier ein großes Zubehörsortiment. Einige Beispiele namhafter Hersteller finden Sie unter Violinetuis, Celloetuis und Lackpflegemittel.

 

Start typing and press Enter to search