Cellobogen des Französischen Bogenbaumeisters Roger Francois Lotte (1922 – 1989) aus dem Jahr 1970. R.F. Lotte erlernte den Beruf des Bogenmachers bei seinem Vater Francois Lotte (1889 – 1970).

Seine Bögen sind geprägt vom Stil seines Vaters, mit dem er ab ca. 1940 zusammen arbeitete. Die Bögen seiner späteren Epoche sind nicht sehr elegant, haben aber dennoch sehr gute Spieleigenschaften. Die Stange ist sehr kräftig gebaut. Der Cellobogen wiegt mit einer leichten Silberbewicklung 81 Gramm.

Zu diesem Cellobogen existiert ein Gutachten von Roger Francois Raffin.

Detailansichten

Details

Baujahr 1970
Preis € 3.800
Artikelnummer 2709

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Jean Pierre Marie PERSOIT ViolinbogenCélestin Emile CLASQUIN