Französischer Violinbogen von Claude Joseph Fonclause. Dieser Violinbogen hat eine Besonderheit: Frosch und Beinchen sind älter als die Stange. Die Stange ist eine sehr elegante Arbeit von Claude Joseph Fonclause aus der Zeit um 1840. Frosch und Beinchen sind eine frühe Arbeit von Etienne Pajeot, noch ohne Bahn, gebaut ca. 1820. Beides passt perfekt zusammen. Möglicherweise hat Fonclause bei Etienne Pajeot gearbeitet; es ist nicht sicher, vieles spricht jedoch dafür. Die Stange hat eine gute Festigkeit und der Bogen hat ein Gesamtgewicht von 57,5 Gramm.

Ein Violinbogen von Fonclause in Silberausführung wird heute normalerweise zwischen € 36.000 und € 46.000 gehandelt. Der günstige Preis ist bedingt durch eine kleine Reparatur am Ende der Stange und durch den Frosch und das Beinchen von Etienne Pajeot.

Zertifikat von Bernard Millant

Detailansichten

Details

Baujahr ca. 1840
Zertifikat von Bernard Millant
Preis € 19.000

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Pierre SimonSchwartz violine