Französischer Cellobogen von Jacob Eury aus der Zeit um 1835 bis 1840. Bei diesem Cellobogen handelt es sich um eine absolute Rarität in einem unglaublich gut erhaltenem Zustand. Für den Export des Eury Bogens war die Erlaubniserteilung des Kultusministeriums notwendig. Der EURY Bogen wiegt 81 Gramm. Die Stange ist sehr fest. Dieser Bogen ist im Buch

L’Archet, von Bernard Millant und Jean Francois Raffin, Band 1, Seite 258, No. 11

abgebildet. Bernard Millant schreibt darin wörtlich:

Die Bögen von Jacob Eury sind von Musikern und Sammlern sehr begehrt und werden vom künstlerischen Standpunkt mit jenen von Francois Tourte verglichen.

Zu diesem Cellobogen gehört ein Zertifikat Jean Francois Raffin.

Zusätzlich gibt es ein

Certificat d´exportation pour un bien culturel“.

 

Detailansichten

Details

Baujahr 1835-1840
Preis € 120.000
Artikelnummer 2702

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Charles GuinotCharles Louis Bazin