Jules FÉTIQUE (1875-1951) war ein bekannter französischer Bogenmacher, der aus einer Bogenmacherfamilie stammt und für das Haus von Albert CARESSA ab dem Jahr 1920 gearbeitet hat. Darüber hinaus hat FÉTIQUE bis ca. 1934 für den Bogenmacher Eugène SARTORY, der als einer der bedeutendsten Bogenmacher des 20. Jahrhunderts gilt, Bögen gebaut. In einer Vielzahl von SARTORY´S Bögen, lässt sich die Handschrift von FÉTIQUE in kleinen Details erkennen.

Die hervorragende Stange, mit einem Gewicht von 80 Gramm, ist gestempelt:  

ALBERT CARESSA A PARIS.

Die herausragende Qualität von Jules FÉTIQUE wird auch im Buch von Bernard MILLANT und Jean Francois RAFFIN mit folgendem Satz gewürdigt:

Jules FÉTIQUE ist ohne jeden Zweifel mit Eugène Sartory einer der ganz großen Pariser Bogenmacher der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Zu unserem Cellobogen existiert ein Zertifikat von Jean Francois RAFFIN.

Details

Baujahr 1920
Preis € 22.000
Artikelnummer 2755

Kontakt

    Sie haben Fragen zu diesem Bogen oder Instrument oder wünschen eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Start typing and press Enter to search

    Sartory BogenViolinbogen Vigneron 2661